Jan 07 2009

Geschichte der Sonnenbrille

Published by

Heutzutage gehören Sonnenbrillen zur Grundausstattung eines jeden Menschen. Egal ob im Beruf oder privat, am Swimmingpool oder im Auto, eine Sonnenbrille muss her. Doch nicht nur ihre Funktion als Sonnenschutz ist gefragt, auch als Stil- und Design-Artikel kann dieses edle Objekt verwendet werden. Ein vielseitiger Gegenstand, der von… ja von wem eigentlich, erfunden worden ist?

Die Sonnenbrille ist älter, als man zuallererst annehmen würde. Die Brille in der heutigen, trendigen Version ist natürlich noch nicht wirklich alt, doch die Funktion, die dahinter steckt, hat dafür umso mehr Jahre auf dem Buckel.

Frühe Aufzeichnungen erzählen davon, dass bereits der antike Kaiser Nero (37-68 n. Chr.) gewusst haben soll, dass farbiges Glas vor Sonnenlicht schützen soll. Er soll frühe Gladiatorenkämpfe durch einen Smaragd hindurch verfolgt haben, um sich vor der grellen Sonne in den ungeschüzten Arenen zu schützen. Hätten Sie das gedacht?

 

Smaragd

Smaragd

Natürlich halten wir uns heute keine Edelsteine mehr vor unser Gesicht, um uns vor Lichteinfall zu schützen, doch die richtige Idee steckte schon vor fast 2000 Jahren dahinter. Die ganze Entwicklung in punkto Sonnenbrille erfuhr dann aber einen radikalen Stillstand. Erst im Mittelalter wurde das Konzept, sich richtig vor der grellen Sonne zu schützen, wieder aufgegriffen. Man fand heraus, dass dauerndes Sonnenlicht den Augen schadet und dadurch bleibende Schäden entstehen können. Einige Gelehrte verwendeten schon damals eine Art Zwicker mit dunklem Glas, um ihre Sehorgane zu schützen.

 

"Sonnenbrille" der Inuit, 1200 v. Chr.

"Sonnenbrille" der Inuit, 1200 v. Chr.

Zur richtigen Entwicklung einer Sonnenbrille der heutigen Machart kommt es aber erst im 15. Jahrhundert. Die meisten Erkenntnisse in dieser Hinsicht gehen auf den Dresdner Brillenforscher Albert von Pflugk zurück, der herausfand, dass vor allem grünes, aber auch blaues, Glas das Auge am besten vor einfallenden Sonnenstrahlen schützt. Damit nicht genug; der mittelalterlichen Gesellschaft sind viele Errungenschaften, die in der modernen Zeit Standard sind, zuzurechnen. Neben den Anfängen von zwiespältigen Angelegenheiten wie Versicherungen und Verwaltungsmechanismen gehört auch die beginnende Entwicklung der Sonnenbrille zu den größten Erfindungen dieser Zeit…

 

Sonnenbrillen aus dem 16. und 17. Jahrhundert

Sonnenbrillen aus dem 16. und 17. Jahrhundert

Sind Sie schon gespannt wie es weiter geht? Die nächsten Jahrhunderte der Entwicklung der Sonnenbrille gibt es bald, in “Die Geschichte der Sonnenbrille Part II“…

Euer Mathias

Schlagwörter

2014. adidas Adidas eyewear Andy Wolf Aviator BMX Carrera Carrera Sonnenbrillen Dieter Bohlen Dieter Bohlen Sonnenbrille dior EP Escada Eyewear Gewinnspiel gloryfy goggles gucci Holz J. F. Rey Kampagne Kollektion Lacoste Media Miu Miu Mykita Never Hide Oakley Orgreen Persol Polaroid Prada Rare Prints Ray Ban Retro Rolf Spectacles Sonnenbrille Sportbrille Tom Ford UV Schutz Video Videosonnenbrille Vintage Vogue Wayfarer

No responses yet

Neuen Kommentar schreiben